Vortrag "Ernährung" - 14.11.2022

Da der Ernährungsvortrag vom 14.11.2022 anlässlich nur 9 Anmeldungen in einem kleinen Kreis stattfand, konnten die angemeldeten Frauen vorgängig ihre Themenwünsche und Fragen bei der Referentin einreichen. Dadurch war es der Ernährungsberaterin Bettina Dürst (essenistwissen.ch) möglich, sehr individuell auf die einzelnen Anliegen einzugehen. Es entstand ein äusserst informativer Abend mit regem Austausch unter den Teilnehmerinnen, wobei auch herzhaft gelacht wurde

Panini-Bildli Tauschbörse - 28.09.2022

Gross und Klein tauschten am Mittwochnachmittag fleissig Panini-Bildli.
Ziel von Allen: möglichst die noch fehlenden Bildli , anlässlich der Fussball WM 2022, zu finden und gegen doppelte zu tauschen.

Line-Dance - 29.04.2022

Sehr lässiger, lustiger und schöner Abend mit Wiederholungsbedarf. 
Die 21 Teilnehmer konnten Ihre Fitness auf den Prüfstand stellen.

135. Hauptversammlung - 18.02.2022

Nachdem die Hauptversammlung im Jahr 2021 aufgrund der Pandemie nur schriftlich stattfinden konnte, freute sich der Vorstand des Frauen- und Müttervereins Näfels-Mollis ausserordentlich dieses Jahr wieder zu einer normalen HV einladen zu können.
Da die Coronamassnahmen erst kurz vor dem Anlass aufgehoben wurden, folgten nur 27 Mitgliederinnen der Einladung und trafen sich am Freitag, 18. Februar 2022 um 20:00 Uhr im Josefsheim in Näfels.

Der Vorstand führte, wie bereits in den letzten Jahren, gemeinsam durch den Abend da das Amt der Präsidentin immer noch vakant ist.
Der Jahresbericht 2021 mit sämtlichen Vereinsaktivitäten wurde verlesen, von der HV genehmigt und mit Applaus verdankt. Ebenfalls genehmigt wurde die Jahresrechnung 2021 und der Kassierin Decharge erteilt.
In einem Moment der Stille sowie mit einem kurzen Gebet von Pfarrer Stanislav Weglarzy wurde den verstorbenen Vereinsmitgliedern gedacht. Anschliessend wurden die Austritte aus dem letzten Vereinsjahr bekannt gegeben und das einzige Neumitglied im Verein herzlich willkommen geheissen.
Der gesamte Vorstand sowie die beiden Revisorinnen wurden einstimmig für drei weitere Amtsjahre gewählt. Neu in den Vorstand gewählt wurde Frau Daniela Höller, ebenfalls einstimmig. Der Vorstand freut sich auf die Verstärkung und heisst Daniela in seinen Reihen herzlich willkommen.
Da sich letztes Jahr der kantonale katholische Frauenbund aufgelöst hat, stimmte die HV dem Vorschlag des Vorstandes zu, sich direkt dem schweizerischen katholischen Frauenbund anzuschliessen. Die dadurch notwendige Statutenanpassung wurde ebenfalls einstimmig angenommen.

Auch in diesem Jahr gab es wieder einen kurzen Ausblick auf einige Höhepunkte des laufenden Jahresprogramms. Seien es die Vorträge über Ernährung oder Schüsslersalze oder der vegane Kochkurs – die Gesundheit liegt dem Verein am Herzen. Unterhaltend und lehrreich werden die beiden Kurse Linedance und Handlettering sowie die Führung durch den Freulerpalast werden! Auch auf den Ausflug nach Appenzell und den Seniorenausflug darf man sich freuen. Nebst dem Osterkerzengestalten wird dieses Jahr die Maiandacht wieder ins Programm aufgenommen. Der Vorstand ist überzeugt, dass sicher jede Frau etwas Passendes aus dem reichhaltigen Angebot findet und zählt auf eine rege Teilnahme.

Zum Abschluss der Hauptversammlung richtete Pfarrer Stanislav Weglarzy noch einige Worte an die Anwesenden und dankte dem Vorstand für sein grosse Engagement.

Mit einem kleinen Imbiss begann um kurz vor 21:00 Uhr der gesellige Teil des Abends. Der Zauberer Dominic Oesch begeisterte alle Anwesenden mit seinen Karten- und Zaubertricks und als Highlight mit dem schwebenden Tisch.